Wir trauern um einen Ehrenmusiker

32. Marktfest in Groß St. Florian

Die Musikkapelle Groß St. Florian lädt recht herzlich zum Marktfest in Groß St. Florian am 02. Septembter 2018 ein. Am Programm steht hervorragende Blasmusik, dargeboten von der Marktmusikkapelle Straden und zahlreiche Köstlichkeiten mit denen Sie unsere Musikerinnen und Musiker verwöhnen werden.

 

Vorbeikommen lohnt sich!

 

Unvergessliches Konzerterlebnis...

70 junge Blasmusikerinnen und Blasmusiker aus der Steiermark und Salzburg musizierten im Rahmen der Salzburger Festspiele mit den Wiener Philharmonikern auf der Bühne der Felsenreitschule. Mit dabei waren zwei Jungmusiker aus unseren Reihen. Elisabeth Felber und Alexander Masser werden dieses einmalige Erlebnis noch lange in Erinnerung behalten! 

 

Wohlverdient in der ...

Erfolgreiche Teilnahme - "Musik in kleinen Gruppen"

Ein erfolgreiches Wochenende beim Landeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ im Volkshaus in Wartberg im Mürztal - Groß St. Florian war mit zwei Gruppen in der Wertungsstufe A vertreten.

 

Das Schlagzeugensemble Groß St. Florian (Markus Auer, Moritz Hammer, Ferdinand Jauk und Philipp Steyrer - Ltg. Alexander Muchitsch) holte sich 89,17 Punkte.

 

Das Bläserquintett Groß St. Florian (Diana Legenstein, Klemens Schmitt, Lukas Nebel, Anton Deutschmann, Moritz Hammer und Annika Pölzl - Ltg. Gerald Oswald) erzielte 91,67 Punkte und wird damit zum BUNDESWETTBEWERB nach Innsbruck entsandt.

 

Wir gratulieren herzlichst zu diesen tollen Leistungen und wünschen dem Bläserquintett bereits viel Erfolg für den Bundeswettbewerb!

 

 

Landesmusikerfußballturnier 2018

Am 11. Mai war es wieder so weit! Die Musikjugend fuhr mit einer Damen- und einer Herrenmannschaft zum diesjährigen Landesmusikerfußballturnier nach Gasen. Dieses Jahr musste sich die Damenmannschaft geschlagen geben und den beliebten Wanderpokal in Gasen zurücklassen. Zahlreiche Fußballmatches wurden gespielt, sowie wurde gemeinsam mit anderen Musikerfreunden musiziert. Wir freuen uns bereits auf das nächste Landesmusikerfußballturnier im Jahr 2020!

Frühjahrskonzert - 24. März 2018

Am 24. März stand wieder das traditionelle Frühjahrskonzert am Programm. Eine gefüllte Florianihalle und viele begeisterte Blasmusikfans aus nah und fern lauschten den Klängen unserer Florianer Musikerinnen und Musiker.

 

Eröffnet wurde der Konzertabend durch die Schülerinnen und Schüler der VS Groß-St. Florian, die unter der Leitung von Kapellmeister und Komponist Gerald Oswald ihre Stücke aus den Stunden des Klassenmusizierens zum Besten gaben.

 

Der erste Konzertteil stand unter der Leitung von unserem Gastdirigenten Siegmund Andraschek. Teils wurden seine eigens komponierten Werke wie "Adai, Adai", aber auch traditionelle Blasmusik wie "Gold und Silber" bearbeitet von besagtem Dirigenten, aufgeführt.

 

Den zweiten Konzertteil dirigierte in gewohnter Art und Weise Kapellmeisterstellvertreter Robert Orthaber. Eröffnet durch einen Marsch folgten bekannte Melodien von Falco in einem "Best of" und "Theme of Star Trek" bevor mit von "Freund zu Freund" der Konzertabend und somit der musikalische Blumenstrauß seinen Abschluss fand. 

 

Frühjahrskonzert


mehr lesen

Auf die Piste und los!!

Snowmania 2018 - wir waren dabei!

Einen lustigen Skitag verbrachte die Musikjugend am 3. Februar am Kreischberg. Gemensam nutzte man lustige Stunden mit Ski- und Snowboardspaß auf der Piste!

Generalversammlung 2018

Am Sonntag, 04. Februar fand die diesjährige Generalversammlung im Musikzentrum Groß-St. Florian statt.

Der Tag wurde mit einem gemeinsamen Dankgottesdienst in unserer Pfarrkirche mit Pfarrer Toni Rindler begonnen. Umrahmt wurde die Hl. Messe von den Musikern und Musikerinnen der Musikkapelle unter der Leitung des musikalischen Leiters Robert Orthaber.

Obmann Johann Posch durfte viele Vertreter der örtlichen Institutionen und der Großgemeinde herzlich willkommen heißen. Auch seitens des Steirischen Blasmusikverbandes konnten Vertreter des Landes und Bezirkes herzlichst in Groß-St. Florian begrüßt werden.

Auf der Tagesordnung standen Berichte von Obmann Johann Posch, dem musikalischen Leiter Robert Orthaber, dem Stabführer Anton Strohmeier, dem Jugendreferenten Stephan Siener und der Kassiererin Masser Sabrina.

Obmann Posch konnte über jede Menge Auftritte rund ums abgelaufenen Jahr 2017 berichten und bereits eine Vorschau auf das kommende Jahr machen. Stabführer Anton Strohmeier und der musikalische Leiter Robert Orthaber hielten die musikalischen Herausforderungen des abgelaufenen Jahres nochmals in Worten und Bildern fest. Jugendreferent Stephan Siener konnte über zahlreiche musikalische Erfolge der Jugend und auch über lustiges gesellschaftliches Beisammensein (Kegelnachmittag, Schitag, ...) der aktiven Musikjugend berichten. Den Abschluss der Berichte bildete Kassiererin Sabrina Masser.

Weiters standen noch Ehrungen langjähriger Musikerinnen und Musiker, Danksagungen für Mitglieder, welche in der nächsten Amtsperiode nicht mehr im Vorstand tätig sein werden und Neuwahlen am Programm.

Haring Nicole, Legenstein Manfred, Mandl Elisabeth, Moser Stefanie, Schmitt Hans, Schwab Peter, Siener Stefan, Stangl Markus, Stangl Melina und Stoiser Manfred erbrachten viele ehrenamtliche Stunden als wertvolle Vorstandsmitglieder und brachten sich mit guten Beiträgen immer wieder ein. Sie erhielten eine Dankesurkunde für ihre Tätigkeiten überreicht.

 

"Die Welt lebt von Menschen die mehr tun als ihre Pflicht",

schloss Ehrenobmann Oskar Bernhard mit seinen Grußworten an. Er sprach nicht nur Dank und Lob aus, sondern berichtete über die bemerkenswerten Tätigkeiten des Kapellmeisters Gerald Oswald, welcher den Kompositionswettbewerb des österreichischen Blasmusikverbandes (öBv) mit seinem Blasmusikwerk für die Wertungsstufe B gewonnen hat. Auch Dipl. Ing. Hannes Geißler designte schon einige Abzeichen für den öBV, ab diesem Jahr tragen auch die neuen Jungmusikerleistungsabzeichen seine Handschrift.

Präsident Erich Urch schloss in traditioneller Weise die Generalversammlung, bedankte sich für die hervorragende Arbeit der Musikkapelle, hofft auf weiteren Zusammenhalt im Verein und brachte seinen Stolz über die gute Führung und die Mitarbeit jedes einzelnen Musikers und jeder einzelnen Musikerin zum Ausdruck. Auch der Verweis auf die neu gestaltete und modern geführte Homepage durch die Schriftführerin Dipl. Ing. (FH) Posch Andrea ließ sich Präsident Urch nicht nehmen.

Das anschließende, gemeinsame Mittagessen wurde im Cafe Storchennest in Lebing eingenommen.

mehr lesen